Montag, 11 Dezember 2017

Das Weltkulturerbe Griechenlands

Dienstag, 16 Dezember 2014

Aufgrund seiner geographischen Lage gilt Griechenland seit der Antike als Treffpunkt zahlreicher Zivilisationen, die ihre Spuren im Land hinterlassen haben: in der Architektur von Bauwerken und Siedlungen, in der Kunst, dem Alltagsleben, den Ernährungsgewohnheiten usw.

Heute gehören insgesamt 17 Denkmäler und Stätten Griechenlands zum UNESCO-Weltkulturerbe. Unter ihnen befindet sich natürlich die bekannteste archäologische Stätte Griechenlands, die Akropolis, sowie die antike Orakelstätte von Delphi, der Berg Athos mit seinen 20 Klöstern, die historische Altstadt der Insel Rhodos, die archäologische Stätte von Vergina in Makedonien, wo sich das reich ausgestattete Grab von König Philipp II befindet, zahlreiche frühchristliche und byzantinische Baudenkmäler in Thessaloniki. Alle Weltkulturerbestätten sind einen Besuch wert! Griechenland ist sich seiner Rolle als eine der Wiegen der Weltkultur bewusst und setzt alles daran, dieses Weltkulturerbe zu schützen  und zu erhalten.

Visit Greece

Visit Greece | The Official website of the Greek Tourism Organisation

Golden Visa Programme

Σπουδές στην Ελλάδα - Study in Greece

Educational and Cultural Tourism-Routes in Greece