Mittwoch, 26 September 2018
greek german
Die Botschaft
Startseite arrow Über uns arrow Die Botschaft arrow Nachrichten arrow Buchpräsentation “Berlin am Mittelmeer“.

Buchpräsentation “Berlin am Mittelmeer“.

Montag, 10 September 2018

Am 29. August 2018 veranstaltete das Italienische Kulturinstitut in Berlin eine Buchpräsentation mit dem Kunsthistoriker und Autor Prof. Horst Bredekamp, in Kooperation mit der Botschaft von Griechenland, anlässlich der Veröffentlichung seines neuen Buches mit dem Titel: “Berlin am Mittelmeer“.

Prof. Luigi Reitani, Direktor des Italienischen Kulturinstitutes in Berlin, begrüßte die Gäste. Der Botschafter von Griechenland Theodoros Daskarolis hielt eine Rede über die Bedeutung des gemeinsamen Europäischen Kulturerbes. Am Beispiel des Brandenburger Tors sei die von Italien her bestimmte Selbstdefinition Berlins nach Griechenland verlagert. Die Gegenüberstellung mit dem Eosanderportal des Berliner Schlosses-mit dem riesigen Format als römischer Triumphbogen- spannte Berlin einen Bogen zwischen zwei markanten Punkten, zwischen Rom und Athen. Die Meisterwerke der Kunst und der Architektur, sowie die darin sichtbaren Spuren des bereichernden Austausches bilden unser gemeinsames Kulturgut, unsere Herkunft und Bildung.

Die Lesung von Prof. Horst Bredekamp offenbarte eindrucksvoll ein Panorama, welches die Wirkmacht der Antike in der abendländischen Architekturentwicklung bis in die Gegenwart darstellte. Es ist allerdings nicht nur die Formsprache, die dabei eine große Rolle spielt, sondern auch ihre inhaltliche, politische und historische Deutung, die zum Ausdruck kommt.

Die Veranstaltung besuchten mehr als 120 Gäste, die vor der Buchpräsentation einen Empfang auf der Terrasse des Institutes bei schönem Wetter genießen konnten.