Sonntag, 9 Mai 2021
greek german

Gesellschaft



Sprache
Neugriechisch stammt aus demselben Idiom, das von Homer und anderen berühmten griechischen Dichtern schon vor über 3000 Jahren benutzt wurde. Griechisch war die Sprache der Evangelien und ist weit in alle westlichen Sprachen eingedrungen. Es wird als eine der ältesten Sprachen erachtet. Tausende englische Wörter stammen aus der griechischen Sprache, gelangen manchmal über die römische Adaption ins Lateinische und dann ins Englische.

Das griechische Alphabet

Α   α   Alpha
Β   β   Beta
Γ    γ  Gamma
Δ   δ   Delta
Ε   ε    Epsilon
Ζ   ζ    Zeta
Η   η   Eta
Θ  θ    Theta
Ι    ι    Iota
Κ   κ    Kapa
Λ   λ    Lamda
Μ  μ    Mi
Ν  ν     Ni
Ξ   ξ    Xi
Ο  ο    Omikron
Π  π    Pi
Ρ  ρ    Rho
Σ  σ    Sigma
Τ  τ    Tav
Υ  υ    Ypsilon
Φ φ    Phi
Χ  χ    Chi
Ψ ψ    Psi
Ω  ω   Omega

Griechisch lernen
Die griechische Sprache kann über Kurse erlernt werden, die von griechischen Universitäten angeboten werden, von anderen staatlichen Institutionen, Sommerschulen, Privatschulen und online-Programmen, die alle der Förderung und Verbreitung der griechischen Sprache innerhalb und außerhalb Griechenlands dienen und gleichzeitig einen unschätzbaren Einblick in die griechische Kultur gewähren.

• Das Zentrum für griechische Sprache ist eine akademische Institution, die der Beschreibung und Dokumentation von Trends in der neugriechischen Sprache im In- und Ausland gewidmet ist. Das Zentrum befasst sich besonders mit der linguistischen Unterstützung heimkehrender Migranten und Auslandsgriechen, vor allem aus der Schwarzmeer-Region. Es befindet sich in Thessaloniki und wird vom Erziehungsministerium beaufsichtigt und finanziert.

• Der Fachbereich Griechische Sprache des Interkulturellen Bildungszentrums des Fachbereichs Primärerziehung der Universität von Patras bietet seit 1992 Kurse in neugriechischer Sprache für Studenten, Lehrer und individuellen Einzelunterricht, für Heimkehrer, im Ausland lebende Griechen und Ausländer.

• Der Fachbereich Neugriechische Sprache wurde 1970 an der Aristoteles Universität von Thessaloniki gegründet und arbeitet seit dem unter der Aufsicht der Philosophischen Fakultät. Er bietet Kurse in griechischer Sprache und Kultur für ausländische Studenten aber auch für Studenten mit griechischen Wurzeln, die an griechischen Erziehungsanstalten zu studieren beabsichtigen, oder mit Griechenland und seiner Kultur vertraut werden wollen.

• Das Griechische Haus – Ellini Estia ist ein Zentrum für griechischen Sprachunterricht und Kulturveranstaltungen, welches 1999 in Athen gegründet wurde, mit dem Ziel, Studenten Grundkenntnisse der Sprache zu vermitteln und ihnen auch mittels Tanz, Küche, Mythologie und Geschichte die Möglichkeit zu geben, die griechische Kultur zu entdecken.

• Die „Alexander der Große“ Schule für Griechische Sprache bietet Ausländern Kurse entweder mit Geschäfts- oder mit Wissenschaftsorientierung. Die Schule hat in Griechenland Niederlassungen in Thessaloniki und Chania, in Bulgarien in Sophia und in Philipoupolis (Plovdiv), in der ehemaligen jugoslawischen Republik Makedonien (FYROM) in Skopje und in Albanien in Tirana.

• Das Zentrum für Interkulturelle und Migrationsstudien wirkt an der Universität von Kreta in Rethymnon und handhabt auch das Projekt der Erziehung von Griechen in der Diaspora.

• Das Neugriechisch-Spracherwerbszentrum der Nationalen und KapodistriasUniversität von Athen bietet Lehrkurse für Neugriechisch als Fremdsprache an.

• Das Institut für Balkan-Studien (IMXA) bietet zu unterschiedlichen Jahreszeiten Sprachkurse in Thessaloniki an.

• Die Staatliche Stipendienstiftung (I.K.Y.) gewährt postgraduierten- und Postdoc- Stipendien in Griechenland an Ausländer sowie Stipendien für die Teilnahme an Kursen und Seminaren der Neugriechischen Sprache und Kultur.

• Die DIAS Internationale Akademische Studien ist eine gemeinnützige Organisation, die sämtliche notwendige Arrangements für Studenten aus der ganzen Welt trifft, die an akkreditierten Sommerkursen von griechischen Universitäten teilnehmen möchten. Studenten bekommen so die Möglichkeit, das zeitlose Erbe Griechenlands kennen zu lernen und die Wurzeln der westlichen Zivilisation in deren Geburtsland zu studieren.

Filoglossía + ist eine Reihe, bestehend aus vier Lehr-Multimedie-CD-ROMs, um Griechisch als Fremdsprache zu erlernen, die sich an Menschen ohne Vorkenntnisse richtet. Das Programm hat seine Schwerpunkte im Bereich Kommunikation und zielt vor allem auf die Erlernung und das Verständnis sowohl mündlicher als auch geschriebener Rede.

Griechische Nachrichten-Agenda: Griechisch lernen in Griechenland

Fremdsprachliche Erziehung ist weit verbreitet. Der Anteil der griechischen Bevölkerung, die Englisch gut genug spricht, um an einer Konversation teilzunehmen, hat sich signifikant gesteigert (37%, an 2. Stelle im EU-Ranking). 2006 besagt eine spezielle Euro-Barometer-Umfrage, dass 57% der Griechen behaupten, eine Fremdsprache (zumindest Konversationsniveau) zu sprechen, und 19% sogar zwei.